Technologien

Technologien

 

Röntgen
Alle Smile and Function Praxen verwenden digitale Röntgensysteme. Damit wird eine deutliche Verminderung der Strahlungsbelastung gegenüber Filmsystemen erreicht. Wir verwenden auch im 2 – D Bereich digitale Auswertungsverfahren, die für uns und die Patienten Veränderungen leicht visualisierbar machen.

DVT
Die dreidimensionale Darstellung von Zähnen und Kiefern ist sicherlich der aktuelle Goldstandard in der kieferorthopädischen Diagnostik. Trotz erheblicher technologischer Fortschritte ist die Strahlenbelastung immer noch höher als bei 2 – D Systemen, daher werden im Regelfall nur erwachsene Patienten im DVT vermessen.
Diese Aufnahmen sind natürlich nur so gut wie die Auswertung, die dahinter steht. Mit unserer Software können wir nicht nur alle Aspekte des Kopfes millimetergenau darstellen, wir berechnen unter anderem auch genau das Atemvolumen unserer Patienten, was besonders für unsere schlafmedizinisch betreuten Patienten von größtem Interesse ist.Praxis Simmern-8364_resize
Modellerfassung und – analyse
Seit vielen Jahren scannen wir die Patientenmodelle zweidimensional ein und werten sie digital aus. Ähnlich wie beim Röntgen sieht der Patient so Veränderungen an seinem Gebiss.
Nach umfangreichen Versuchsreihen haben wir 2014 mehrere 3 D Scanner und die entsprechende Auswertungssoftware erworben. Damit können wir nicht nur Veränderungen der Zahnposition im Raum darstellen sondern vor allem ein Behandlungsergebnis virtuell darstellen. Auf dieser Basis können wir Brackets extrem präzise platzieren oder Aligner herstellen. Es ist auch sehr motivierend für die Patienten, wenn sie das Ergebnis der Therapie am Anfang vor sich sehen.technologien4

3 D Planung
Bei vielen erwachsenen Patienten wurden komplette Therapiepläne auf Basis der dreidimensionalen Daten erstellt. Aktuell arbeiten wir daran, die gescannten 3 D Modelle in die DVT Bilder „hineinzumontieren“. Damit können wir unmittelbar die Auswirkungen kieferorthopädischer Maßnahmen auf die Gesichtsstrukturen darstellen.

Praxis Simmern-8398
technologien3